Die Datenflut managen

Atomisieren

  • Datenobjekte in seine kleinsten Einheiten zerlegen
  • Jedem Datenatom seine Datenhoheit zuweisen
  • Firmenspezifische Begrifflichkeiten klären und definieren
  • Klären, welche Daten wo benötigt werden (Input/Output-Analyse)

Vernetzen

  • Einordnen von Datenatomen und -elementen in den Gesamtkontext
  • Explizites Abbilden von Verbindungen zwischen Daten
  • Schaffen eines bereichsübergreifenden Verständnisses für "wie hängen unsere Daten miteinander zusammen?"

Orchestrieren

  • Organisieren des Zusammenspiels zwischen bestehender IT-Infrastruktur und einem semantischen Datennetz 
  • Transparente Gestaltung der Datenflüsse
  • Eliminieren mehrfacher Datenerfassung und -kopien